Mittagsbetreuung

Ansprechpartner & Zeiten

Frau Isabella Riederer von Paar leitet die Mittagsbetreuung und ist Ihr Ansprechpartner. Sie wird von Frau Norma Brand unterstützt. Frau Brand ist für das Mittagessen zuständig, welches jeden Tag in der Schulküche angeboten wird.

Die Mittagsbetreuung beginnt nach dem Schulunterricht an kurzen Tagen um 10:50 Uhr und langen Tagen um 12:25 Uhr für die Kinder. Sie dauert derzeit bis 14.00 Uhr.

Leitbild

Die Kinder sollen sich im gemütlichen, hellen und großen Raum im Schulgebäude nach dem Unterricht ausruhen, sich wohlfühlen und Spaß haben. Nach dem Unterricht haben viele Kinder ein großes Gesprächsbedürfnis, einen starken Bewegungsdrang oder wollen frei spielen. Diese Bedürfnisse können in der Mittagsbetreuung ohne Lern- und Leistungsdruck gestaltet werden. Die Nutzung der Angebote wird durch die Kinder selbst bestimmt und erfolgt freiwillig.

Angebote

Die Kinder haben die Möglichkeit sich mit Brett-Tisch-Spielen, mit Lego oder Playmobil zu beschäftigen. Sie kommen mit anderen Kindern am Sofa und in der Leseecke oder an der Tafel zusammen und spielen so mit vielen verschiedenen Kindern (Rollenspiele). Sie können frei spielen, haben aber auch die Zeit einfach mal nichts zu tun und sich auszuruhen. Sie können bei Bastelangeboten mitmachen.

Die Kinder bekommen so die Möglichkeit ihre Freizeit zum Teil selbst zu organisieren und zum Teil an gemeinschaftlichen Aktivitäten teilzunehmen. Manchmal werden Projekte aus verschiedenen kreativen, hauswirtschaftlichen oder sozialen Bereiche angeboten. Dabei stehen der Spaß und soziales Lernen im Vordergrund, ebenso das Gruppengefühl.

Damit wir den Bewegungsdrang der Kinder gerecht werden, gehen wir bei entsprechendem Wetter jeden Tag auf den Spielplatz oder den unteren Pausenhof. Hier haben die Kinder die Möglichkeit sich auszutoben. Sie können Fangen oder Verstecken spielen, an Fußball oder anderen Bewegungs- und Ballspielen teilnehmen. Der regelmäßige Aufenthalt im Freien leistet einen wichtigen Beitrag zur körperlichen und psychischen Gesundheit der Kinder.

Die Kinder können ihre Hausaufgabe machen, dafür stehen ihnen ungefähr 45 Minuten zur Verfügung. Die Eltern sollten die Hausaufgabe trotzdem auf Vollständigkeit und Richtigkeit überprüfen.

 

Pädagogische Zielsetzung:

– Vermittlung und Unterstützung sozialer Kompetenz
– Wertschätzung individueller Persönlichkeiten
– Förderung der Kommunikation und Konfliktfähigkeit
– Förderung von grob- und feinmotorischen sowie kreativen Fertigkeiten

Corona-Pandemie

In der aktuellen Situation gehen wir nach Möglichkeit jeden Tag ins Freie.

Wir haben ein Hygiene- und Abstandskonzept für den Gruppenraum sowie das Mittagessen erarbeitet.